WildeWasser – StilleWasser: Ulla Leis liest und Thomas Damm begleitet an der Gitarre

 

 

Bad Vilbel. »Wilde Wasser – Stille Wasser« lautet die Überschrift, mit der zu einer Lesung mit der Frankfurter Künstlerin Ulla Leis für Samstag, 31. August, 17 Uhr ins Café »Apfelkern & Kolibri«, Frankfurter Straße 6, eingeladen wird. Begleitet wird sie dabei von dem Gitarristen Thomas Damm von der Band »The Maniac Bullfrogs«. Der Eintritt ist frei.

Ulla Leis hat sich im vorigen Sommer »in das wunderschöne Bad Vilbel verliebt« und, so schreibt sie weiter »wenn eine Künstlerin sich verliebt, wird sie kreativ«. Im Mai hatte sie eine Lesung in der Straußwirtschaft Hasengasse. Da ging es noch um ihre »alten Freunde, die Kaulquappen«. Damals war Thomas Damm so angetan, dass er vorschlug, sie bei der nächsten Lesung zu begleiten. Diese neue Lesung ist zumindest in Teilen speziell auf Bad Vilbel ausgerichtet. Es geht um »Wilde Wasser – Stille Wasser«. Man darf gespannt sein. (hir)